metaheptachol

Indikationen

  • bei chronischen Beschwerden im Leber-Galle-Bereich

Dosierung/Darreichung

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:

  • täglich 3mal 25–30 Tropfen in etwas Flüssigkeit vor oder nach der Mahlzeit einnehmen

Rezeptfrei in Apotheken und Drogerien erhältlich


Patienteninformation

Deutsch

Download
GI_heptachol_M_0718_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.2 KB

Französisch

Download
GI_heptachol_M_0718_FR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.7 KB

Italienisch

Download
GI_heptachol_M_0718_IT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.9 KB

Homöopathische Bestandteile von metaheptachol Tropfen:

Bestandteil

Deutsche Bezeichnung



Berberis vulgaris

Sauerdorn, Berberitze



Chelidonium majus

Schöllkraut



Lophophytum leandri 

Steinblüte



Quassia amara

Quassiaholz



Silybum marianum

Mariendistel



Pflichttext

metaheptachol Tropfen. Anwendungsgebiete: Gemäss homöopathischem Arzneimittelbild bei chronischen Beschwerden im Leber-Galle-Bereich. metapharmaka GmbH, Hellgasse 40, 6460 Altdorf/UR, Stand: 07/18.

 

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. (www.swissmedicinfo.ch)